05.07.20

Fest des Schafs


Merino, Manchega oder Rubia del Molar: Rund 52 Schafsrassen gibt es in Spanien
. Viele von ihnen weiden in den grünen Tälern der Sierra del Aramo. Dort, in Prau Llagüezos, einer kleiner Ort in der Comarca Quirós-Lena, findet jeden ersten Sonntag im Juli ein großes Fest zu Ehren der Schafe statt.

 

Dudelsackbläser auf dem Schaffest von Prau Llagüezos


Die Feierlichkeiten beginnen am Freitagabend mit der Aufführung traditioneller Tänze und Musik am Plaza Alfonso X.
Am Samstag findet ein spektakuläres Pferderennen statt, Sonntag ist großer Grilltag.

 

Ganzes Schaf vom Grill


Zu Dutzenden bruzzeln ganze Lämmer, aufgespannt auf einem Andreaskreuz, über glühendem Buchenholz.
Bis das Fleisch gar ist und an die wartenden Zuschauer verteilt werden kann, vertreiben Folkloregruppen aus der Region die Zeit mit Tanz- und Musikdarbietungen.

 

---------- Service ---------
Fest des Schafs
  • Ort: Prau Llagüezos in der Comarca Quirós-Lena, Asturien
  • Zeit: Erster Sonntag im Juli

Zurück

Einen Kommentar schreiben