Aal-Fest in Comacchio

Lagunenlandschaft bei Comacchio

Während Rom auf sieben Hügeln gebaut wurde, entstand Comacchio auf 13 separaten Laguneninseln. Bis in 19. Jahrhundert war die alte Etruskerstadt - wie Venedig - allein durch Brücken miteinander verbunden.
Meer und Lagune prägten und prägen auch die Wirtschaft der Gemeinde am Po-Delta: Bis Mitte des 20 Jahrhunderts war die Hochseefischerei und die Zucht von Aalen Haupteinnahmequelle der Bewohner. Heute ist es der Badetourismus am Lido de Comacchio.

Spezialität von Comacchio: Gegrillter Aal und Polenta

Dem vom Aussterben bedrohten Aal würdigen die Einwohner des Städtchen mit einem mehrtägigen Fest: An der Böschung des Fattibello reihen sich die Food-Stände aneinander, die Wein aus dem nahen Anbaugebiet Bosco Eliceo anbieten. Oder Grana Padano aus Treviso.
Und natürlich Aal aus Comacchio in unzähligen Zubereitungsarten. Am beliebtesten: Direkt vom Holzkohlegrill mit einem Stück Polenta.

Aal-Fest in Comacchio: Fische auf dem Grill

Wie der Aal gezüchtet wird, können die Besucher auf einer Exkursion zu den Fischstationen in den Lagunen lernen. Und in einer historischen Fabrik wird gezeigt, wie der Fisch zum Weiterverkauf mariniert oder geröstet wird.
Kommentierte Verkostungen regionaler Produkte wie Wein, Käse oder Schinken stehen ebenfalls auf dem Programm, wie Vorträge zur gesunden Ernährung.

Aal-Fest in Comacchio: Ausflug in das Po-Delta

Wer die reizvolle Umgebung des Po-Deltas erkunden will, für den haben die Veranstalter Wanderungen, Radtouren und Bootsfahrten entlang des ausgedehnten Netzes von Kanälen und Wasserstraßen organisiert.
Hier gibt es ein etruskisches Massengrab zu bestaunen man kann Wildpferde und Stiere beobachten oder unzählige Vogelarten wie Flamingos, Stelzenläufer und Seeschnepfen. Aber auch ein Führung zu den Sehenswürdigkeiten Comacchios, zur Getreideloggia von 1621, zur Kathedrale von San Cassiano oder zur Ruine des Kloster Sant Agostino sind möglich.

Bootsrennen am Kanal von Comacchio

Filmvorführungen, Fotoausstellungen sowie Lesungen bilden den kulturellen Rahmen der zweiwöchigen Veranstaltungen. Es gibt vielfältige Jazz-, Rock- und Folkloredarbietungen.
Ein Höhepunkt sind die Rennen auf einem der Stadtkanäle. Ähnlich den Gondoliere in Venedig treiben die Fischer ihre flachen Boote mit einem langen Riemen voran, den sie seitlich in die See stoßen.

---------- Service ---------
Aal-Fest in Comacchio

Zurück

Einen Kommentar schreiben