21.09.19 - 13.10.19

Apfelwochen am Bodensee


Sie heißen Elstar und Kanzi, Jonagold und Kiku, Gala und Braeburn: Die Apfelsorten
, die am Bodensee angebaut werden glänzen durch ihre Geschmacksvielfalt.
Davon kann man sich während der Apfelwochen am Bodensee von Mitte September bis Mitte Oktober überzeugen.

Apfelexpress auf der Apfelwoche am Bodensee


Rund 20 Orte - Lindau über Immenstaad bis Bodman-Ludwigshafen - nehmen an den Wochen teil und organisieren dabei mehr als 100 Einzelveranstaltungen.
So können Besucher zu Fuß oder mit dem Traktor die Streuobstwiesen und Apfelplantagen erkunden.

 

Betriebsführungen durch den Obstgroßmarkt in Spanagel, der Lindauer Bodensee-Fruchtsäfte GmbH oder einer Schnapsbrennerei werden organisiert, ebenso wie Hofverkäufe und Märkte.

 


Wer mag erkunden die Region mit dem E-Bike, Rad oder der Pferdekutsche. Oder nimmt an einem Molekular-Kochkurs teil.
Es gibt Apfelverkostungen in der Obstplantage, Vollmondbüffets im Freien, aber auch die Restaurants der Region kochen spezielle Apfelmenüs.

 

---------- Service ---------

Apfelwochen am Bodensee

Zurück

Einen Kommentar schreiben