23.12.18

Dia de las Migas

Dias de Las Migas: Plakatt

Jahrhunderte lang waren Migas die tägliche Mahlzeit der Feldarbeiter von Axarquia. Die Frauen bereiteten das einfache Gericht aus altem Brot oder Gries vor und riefen ihre Männer zum Essen, indem sie in eine leeres Schneckenhaus bliesen.
In Torrox erklingt das Horn noch heute - während des Dia de las Migas.

Zubereitung der Migas  in Torrox


Schon am Morgen beginnen die Frauen und Männer des Dorfes auf der Straße Migas zuzubereiten - in großen Pfannen unter denen Holzscheite lodern.
Ertönt das Schneckenhorn beginnt der Run zur Ausgabestelle: Rund 40 000 Portionen werden an dem Festag verteilt, dazu gibt es ein Glas lokalen Weins.

Traditionelle Musik auf dem Dia de la Migas

Traditionell isst man in Torrox zu den Migas einen Tomaten-Zwiebelsalat, der mit Oliven und Orangen verfeinert wird.
Während des Fesstags verkaufen die Bauern der Umgebung ihre loalen Produkte wie Honig, Wein oder Olivenöl. Musik erklingt - auf der Straße, auf der Bühne - bis spät in die Nacht.

---------- Service ---------
Dia de las Migas
  • Ort: Plaza de la Constitucion in Torrox, Provinz Malaga
  • Zeit: Letzter Sonntag vor Heiligabend

Zurück

Einen Kommentar schreiben