08.12.18

Dresdner Stollenfest

Genußvolles Kulturgut: Dresdner Stollen

Jährlich am zweiten Adventswochenende feiern die  Dresden ihr Stollenfest, dass als eines der Highlights des Dresdner Striezelmarktes gilt. Höhepunkte des Festes sind das Backen eines drei bis vier Tonnen schweren Riesenstollens und der traditionelle Festumzug der Dresdner Bäcker- und Konditoren durch die barocke Altstadt – die sogenannte Stollenprozession.

 

Strietzelmarkt in Dresden


Vom Schloßplatz aus führt die Umzugsroute entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt in Richtung Striezelmarkt.
In tausenden Einzelportionen wird das riesige Gebäck mit dem 1,60 Meter langen, zwölf Kilogramm schweren Stollenmesser angeschnitten und an die Festbesucher verkauft.
Ein Großteil des Erlöses stiftet der Schutzverband Dresdner Stollen e. V. für eine karitative Einrichtung und die Förderung des Bäckernachwuchses.

 

---------- Service ---------
Dresdner Stollenfest

Zurück

Einen Kommentar schreiben