17.03.18 - 18.03.18

Fest des Olivenöls der Rioja Alavesa

Oyón in Avala, Baskenland

Oyón befindet sich im Süden des historischen Territoriums Alavas, im Landkreis Cuadrilla Laguardia-Rioja Alavesa.
Die 3000-Seelen-Gemeinde - erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1366 - lebt seit jeher von der Landwirtschaft, allen voran vom Wein- und Olivenanbau.

 


Aus den Früchten des Ölbaums entsteht ein feines Olivenöl, meist als Cuvee aus mehreren Sorten.
Von der Qualität ihres Öls überzeugt lädt die Gemeinde jedes Jahr im März zu einem zweitägigen Olivenölfest ein.

 


Mittags startet das Event in den Bars mit einem Wettbewerb um den besten Pincho - natürlich mit Öl aus der Region.
Im Rathaus findet eine Ölverkostung statt, dazwischen spielen baskische Kapellen traditionelle Musik. Abends Disko.

 

Bekannter Trikitixa-Spieler: Joseba Tapia


Am Sonntag öffnet die Ölmühle Trujal Almazara de Oyón ihre Tore und zeigt, wie hochwertiges Olivenöl gemacht wird.
Gegen Mittag findet eine große Verkostung verschiedener Öle statt - wieder begleitet von Trikitixas-Kapellen.

 

---------- Service ---------
Fest des Olivenöls der Rioja Alavesa
  • Ort: Oyón im Landkreis Cuadrilla Laguardia-Rioja Alavesa
  • Zeit: Mitte März

Zurück

Einen Kommentar schreiben