08.11.18 - 11.11.18

Fest des Ratafia-Likörs

Fiesta de Ratafia am Abend


Mediterran, kontinental und voralpin: Der Montseny, ein Gebirgszug nordöstlich von Barcelona,
besitzt gleich drei Klimazonen mit einer besonders vielfältigen Flora.
Die verschiedensten Kräuter wachsen hier dicht beieinander - ideal für die Herstellung eines aromatischen Likörs.

Fiesta de Ratafia: Stand mit Kräuterlikör

In Santa Coloma de Farners bei Girona hat die Produktion von Ratafia, des heimischen Kräuterlikörs, Tradition. Fast jede Familie hat ihr eigenes Rezept, manche werden seit Generationen weitervererbt. Grundlage ist immer ein Brandy und grüne Walnüsse, ansonsten findet fast alles Verwendung, was links und rechts am Wegesrand wächst.

Herstellung des Kräuterlikörs Ratafia


Wilder Fenchel und Rosmarin, Minze und Zitronenverbene, Lavendel oder Lindenblütenblätter: Zwischen 40 und 100 verschiedene Zutaten kann ein Ratafia de Santa Coloma enthalten.
Welcher der beste ist, tragen die Einwohner des Städtchens während der Fiesta de Ratafia aus.

Organisiert von der Bruderschaft Confrariaratafia setzen Besucher und Veranstalter gemeinsam den Likör an, der dann - normalerweise ab Juni - 40 Tage in der Sonne ziehen muss, bis er weiterverarbeitet werden kann.
Es gibt Verkostungen, Workshops zum Thema Likör und Schnaps sowie zu den Kräutern und Ausstellungen zur Geschichte des Ratafia.

Parade auf de Fiesta de Ratafia


Konzerte am Abend, Tanzvorführungen, ein Markt mit Produkten aus Ratafia - Kräutermarmeladen, Tees, Bonbons oder Limonade - sowie eine geführter Spaziergang durch den Ort gehören ebenfalls zum Programm.

 

---------- Service ---------
Fest des Ratafia

Zurück

Einen Kommentar schreiben