08.12.18 - 16.12.18

Festa del Torrone e del Croccantino

San Marco dei Cavoti von oben

Enge Gässchen, schiefe Dächer, mittelalterliche Türme: In San Marco dei Cavoti, in der Provinz Benevento, Kampanien, auf knapp 700 Meter Höhe gelegen, scheint ein wenig die Zeit stehengeblieben zu sein.
Besonders im Winter, wenn Schnee durch über das Kopfsteinpflaster weht, strahlt das schmucke Bergdorf eine beschauliche Ruhe aus - unterbrochen nur vom großen Stadtfest Festa del Torrone e del Croccanti.

Schokokreation auf der Festa del Torrone e del Croccanti

Die in ganz Italien zu Weihnachten beliebten Süßigkeiten sind eine Spezialität des Dorfes: 1891 vermählte der örtliche Konditor Innocent Borillo Mandeln, geröstete Haselnüsse sowie Zucker und überzog sie mit einer feines Schokoladenglasur.
Heute sind es neun Patisseure in San Marco dei Cavoti, die dieses Handwerk noch ganz traditionell nachgehen und Nougat, Krokant, Nougat und viele andere süße Köstlichkeiten herstellen.  

Festumzug aufder Festa del Torrone e del Croccanti

Zur Vorweihnachtszeit, Anfang Dezember, strömen hunderte Besucher in die 3000-Seelen-Gemeinde - angelockt von dem süßen Duft nach Honig und Mandeln, der von den vielen Probierständen durch die Gasen weht.
Es gibt einen Weihnachtsmarkt mit handwerklichen Produkten, Showkochen, Live-Musik und einen Festumzug, Straßenartistik und Paraden. Slow Food informiert über lokale Produkte und die Restaurants zeigen auf der "Piazza Gastronomica", was daraus Leckeres in der Küche entstehen kann.

Zerteilen des Riesen-Crocantino auf der Festa del Torrone e del Croccanti

Höhepunkt des Events ist das Teilen des Riesen-Crocacantino auf der Via Roma.
Der rund 30 Meter lange und 80 Zentimeter breite Krokantblock wird sorgfältig mit Schokolade eingedeckt, dann brechen die Bäckermeister den Riesen mit Spachtel und Hammer in tausend Stücke und verteilen sie an die wartenden Besucher.
Das Nougat- und Krokantfest in San Marco dei Cavoti ist im Übrigen nicht das einzige in Italien: Cremona - die alte Bischofsstadt am linken Po-Ufer in der Lombardei - feiert ihre Festa del Torrone einen Monat früher: In der vorletzten Novemberwoche.

---------- Service ---------
Festa del Torrone e del Croccantino

Zurück

Einen Kommentar schreiben