23.03.19 - 24.03.19

Mandelblütenfest in Gimmeldingen

Blühende Mandelbäume in der Pfalz


Mandeln, Feigen, Zitrusfrüchte: In Gimmeldingen am Rande des Pfälzer Waldes
gedeihen Früchte, die man in der Toskana erwartet.
Kein Wunder, die Gemeinde liegt in einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands, entsprechend früh verabschiedet sich hier der Winter.

Mandelblütenfest in Gimmeldingen

Und das wird gefeiert: Mit dem Mandelblütenfest zwischen März und April. Den genaue Termin bestimmt die Natur.
Das Fest findet an dem Wochenende statt, an dem alle 1500 Mandelbäume der Gemeinde in Blüte stehen. Das genaue Datum wird kurzfristig auf der Internetseite der Veranstalter veröffentlicht.

Mandelblütenfest in Gimmeldingen

Dann öffnen die Weingüter ihre Tore und laden zum ersten Shoppen unter freiem Himmel ein. Lokale Gesangsvereine und Musikgruppen sorgen für Unterhaltung und natürlich gibt es Spaziergänge durch die blühenden Mandelhaine.

 

Deutsches Weintor rosa beleuchtet


Das Feste ist eingebettet in die Pfälzer Mandelwochen von Anfang März bis Ende April an denen sich viele Gemeinden entlang des Mandelpfads beteiligen - mit Mal- und Backkursen, Wanderungen, Oldtimerbusfahrten und vielem mehr.
Besonders reizvoll: Das Rosa-Leuchten. Dann sind Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore entlang der Deutschen Weinstraße in romantische Rosa- und Pinktöne getaucht. 

---------- Service ---------
Mandelblütenfest in Gimmeldingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben