20.09.19 - 22.09.19

Mortadella, please!

Mortadella gehört in Italien zu den beliebtesten Würsten überhaupt: Rund 1200 Betriebe gibt es im ganzen Land, die die rosafarbene Spezialität herstellen.
Doch die wahre Mortadella kommt aus Bologna, genauer gesagt aus der elf Kilometer westlich von der Metropole gelegenen Gemeinde Zola Predosa.


Dort ist man besonders stolz auf die sorgsame Zubereitung: Die Wurst wird hier vorsichtig in Zehner-Schritten von 60 auf 90 Grad erhitzt und dann je nach Größe bis zu 43 Stunden kocht.
Nur so erhält sie ihren feinen Geschmack und den rosa Farbton.


Wie genau der Herstellungsprozess vonstatten geht, können Interessierte während des Festes Mortadella, please! in einer der vielen Produktionsstätten von Zola Predosa erfahren.
Und entlang einer Geschmacksroute im Zentrum zeigen Köche, dass man  mit der Wurst mehr machen kann, als sie nur auf ein Stück Brot zu legen.


Zu den kleinen Happen wird Wein aus der Region Colli Bolognesi serviert, aber auch andere Produkte der Emilia-Romagna präsentieren sich während der zwei Tage den Besuchern.
Ein Kinderprogramm und Live-Musik im Garten der Villa Garagnani machen das Fest komplett.

---------- Service ---------
Mortadella, please!

Zurück

Einen Kommentar schreiben