06.07.19 - 14.07.19

Sfincia-(Schmalzgebäck) Fest

Spincia oder Sfincia heißen die kleinen runden Schmalzgebäcke aus Mehl, Hefe und Eiern, die in Sizilien zu Mariä Empfängnis gereicht werden - mal aufwendig mit Ricotta, Schokostückchen und kandierten Früchten gefüllt, dann wieder schlicht mit Puderzucker bestreut.
In Custonaci in der sizilianischen Provinz Trapani wird das beliebte Gebäck jeden Juli mit einem großen Volksfest geehrt.

Eine Woche lang steht die Piazza Europa der 5000-Seelen-Gemeinde ganz im Zeichen der Spincia.
Aus dutzenden Ständen dringt der süßliche Duft von warmen Hefegebäck den Besuchern in die Nase. Tausende der kleinen Kringel werden an den fünf Tagen verspeist.
Aber auch süße mit Ricotta gefüllte Cannoli, Cassatelle, Halbmonde aus Mürbeteig mit Kichererbsencreme und Mandeln, oder Feigenkekse werden gereicht. Dazu Weine der Region.

Jeden Abend spielen Musiker auf der eigens errichteten Bühne.
Das vielfältige Programm reicht von Volksmusik, über Schlager zu Italo-Rock- und Pop. Aber auch Comedians sorgen mit ihren Auftritten für Unterhaltung. Das Fest endet mit einem spektakulären Feuerwerk.


---------- Service ---------
Sfincia- (Schmalzgebäck) Fest

Zurück

Einen Kommentar schreiben