Zigante Trüffeltage

Giancarlo Zigante

Als Giancarlo Zigante 1999 in den Motovuner Wäldern im Nordwesten der istrischen Halbinsel einen 1,3 Kilogramm schweren Trüffel fand, war dies der Startschuss für eine beispiellose Karriere.
Der Kroate ist heute der ungekrönte Trüffelkönig Istriens und Herr über ein ganzes Reich von Feinkostläden.

Riesentrüffel aus Livade


Von Mitte Mai bis Ende Oktober lädt der Unternehmer an sieben Wochenenden zu den Trüffeltagen nach Livade ein - und Hunderte Besucher aus aller Welt folgen seinem Ruf.
Das reiche Programm  beinhaltet eine Trüffelmesse sowie eine internationale Fachschau für Wein und andere einheimische Produkte.

Gehobelter Trüffel

So können die Besucher istrischen Schinken, Käse, Honig und Olivenöl probieren. Oder sich von Spitzenköchen in die Geheimnisse des Kochens mit Trüffel einweisen lassen.
Ein Zug bringt die Gäste in den Wald wo ihnen ein lizenzierter Trüffelsucher zeigt, wie man mit Hilfe von ausgebildeten Hunden die kostbare Knolle aus dem Waldboden holt.

Weingut Kabola in Momjan

Aber nicht nur in Livade wird der wohlschmeckende Pilz gefeiert. Auch im benachbarten Oprtalj finden Ende Oktober Trüffeltage statt - mit Weinverkostungen sowie der Wahl der schönsten Trüffel der Saison.
'In Motovun steigt das Teran- und Trüffel-Festival, während Momjan - Anfang November - die Tage des Muskat und der Trüffel ausruft.

---------- Service ---------
Zigante Trüffeltage
  • Ort: Livade, Istrien
  • Zeit: An 7 Wochenenden von Mitte September bis Ende Oktober
  • Preis: Die Veranstaltung ist teilweise kostenpflichtig
  • Zur Webseite des Veranstalters

Zurück

Einen Kommentar schreiben