18.10.20 - 25.10.20

Kastanienfest von Collobriéres

Kastanienfest von Collobriéres: Handwerkermarkt

Das Event findet alljährlich zum Zeitpunkt der Ernte an den letzten drei Sonntagen im Oktober statt. Das ganze Dorf ist auf den Beinen, wenn die zahlreiche Handwerker der Region - zwischen 100 und 150 Stände erstrecken sich entlang der Hauptstraße von Collobriéres - ihre Waren und ihr Wissen präsentieren.

Kastanienfest von Collobriéres: Traditionelle Tänze


Bruderschaften der Kirsche, der Kastanie oder der Feige ziehen in historischen Gewändern durch die Gassen - gefolgt von Musikkapellen und Tanzgruppen. Auf dem Markplatz zeigen Folkloregruppen traditionelle Tänze der Bauern des Mauren.

Kastanienfest von Collobriéres: Frisch geröstete Maronen


In gußeisernen Pfannen auf glühenden Kohlen braten Maroni, deren Duft den ganzen Ort einnimmt. Und das örtliche Museum zeigt anhand historischer Maschinen, wie früher aus der Herbstfrucht ein leckerer Brotaufstrich gemacht wurde.

Sehenswert: Chartreuse de la Verne

 

Auch die Umgebung des Dorfes lohnt einen Ausflug: Die Maures, die dichten Wälder und fruchtbaren Hügel, waren schon von den Kelten besiedelt, wie beispielsweise der Menhir von Saint-Guillaume beweist. Sehenswert die Chartreuse de la Verne: Das wehrhafte, von gewaltigen Schutz- und Stützmauern umgebene Kloster wurde 1170 vom Bischof von Toulon gegründet.

---------- Service ---------
Kastanienfest von Collobriéres

Zurück

Einen Kommentar schreiben