25.09.20 - 27.09.20

Retzer Weinlesefest

Retzer Weinlesefest: Festplatz am Abend

Gefeiert wird das Retzer Weinlesefest auf dem Hauptplatz der Stadt nahe der tschechischen Grenze.
Die Kulisse ist prächtig: Den drei Fußballfelder großen Platz umgeben stattliche Renaissance-Bürgerhäuser, wie das 1576 errichtete Sgraffitohaus und das Verderberhaus aus dem Jahre 1583.
Und auch unterirdisch beeindruckt das Areal: Der Retzer Erlebniskeller ist mit einer Gesamtlänge von 21 Kilometern der größte Weinkeller Mitteleuropas.

Retzer Weinlesefest: Umzug mit Trauben

Mit dem Einmarsch der Heurigenburschen am Freitag beginnt das dreitägige Spektakel.
Der neue Heurige wird gratis an das Publikum verteilt, auf der Festbühne spielen Musikbands und DJs legen - ab 24 Uhr - auf.
Am Samstag dann Frühschoppen mit Musik, eine Käsestraße für den kleinen Hunger sowie ein buntes Kinderprogramm. Höhepunkt der Einzug von Weingott Bacchus der aus dem Brunnen Wein fließen lässt.

Retzer Weinlesefest: Abschlussfeuerwerk


Der Sonntag beginnt mit einer Feldmesse, Frühschoppen und dem Umzug der Winzer des nördlichen Weinviertels.
Abschluss der Veranstaltung ist dann ein großes Feuerwerk.


 

---------- Service ---------
Retzer Weinlesefest
  • Ort: Hauptplatz von Retz
  • Zeit: Das letzte Wochenende im September
  • Preis: Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei
  • Zur Webseite des Veranstalters

Zurück

Einen Kommentar schreiben