26.09.20 - 29.09.20

Sherbeth Festival

Granita, Gelato oder Cremolata: Die Sizilianer sind wahre Meister in der Kunst der Eiszubereitung, die sie im 9. Jahrhundert von den Arabern gelernt haben.
Ende September trifft sich in der Inselhauptstadt Palermo die internationale Creme de la Creme der Gelatieri: Zum Speiseeisfestival Sherbeth.

Eisverkäufer auf dem Speiseeisfestival Sherbeth


Rund 40 verschiedene Eisverkäufer bieten in der Altstadt - zwischen Piazza Verdi und Piazza Bologni - ihre Kreationen an.
Ein belebendes Frappé mit Kaffee und Vanillearomen, Gelato mit kandierten Früchten oder einen säuerlichen Limettenfruchtsaft auf zerstoßenem Eis: Ein Sherbeth.

Speiseeisfestival Sherbeth: Abendliche Musikveranstaltung


Hunderte Besucher schlendern entlang der Via Maqueda und Via Vittorio Emanuele an den Eisständen vorbei, probieren hier und dort und machen an den Bühnen halt, auf denen Rock, Klassik oder Jazz gespielt wird.

 


Das Eis-Museum öffnet an den vier Tagen seine Pforten, es gibt international besetzte Konferenzen zum Thema, aber auch Workshops für die Besucher, in denen man die hohe Kunst der Eisherstellung lernen kann.
Auch für Kinder: Auf dem Piazza Bologni im Baby-Sherbeth.


Höhepunkt der Veranstaltung ist der Wettbewerb um die beste Eiskreation des Jahres. Berühmte Gelatieri aus aller Herren Ländern wetteifern um die Gunst der Fachjury.
Der Gewinner 2015 war Lokalmatador Salvatore Cappello mit einem Eis aus Madagaskar-Schokolade.

 

---------- Service ---------
Sherbeth Festival

Go back

Add a comment