Filter zurücksetzen

04.08.18 - 05.08.18

Fest des Fourme d`Ambert

28 Tage reift der Fourme d `Ambert bis aus ihm jener Blauschimmelkäse wird, der - der Legende nach – schon von den Kelten produziert wurde. Verbrieft dagegen ist das Geburtsjahr als Käse mit geschützter Herkunftsbezeichnung (AOC): 1972. Seitdem feiern die Einwohner von Ambert in der Auvergne ihren Fourme. Weiterlesen …

04.08.18 - 08.08.18

Paniqueso

Seit dem 15. Jahrhundert wird in Quel in La Rioja Brot und Käse an die Bevölkerung verteilt. Die Armenspeisung ist eines der älteste gastronomischen Feste Spaniens. Weiterlesen …

87 Länder, 340 Brauereien - und mehr als 2400 Bierspezialitäten. Während des Internationalen Bierfestival in Berlin treffen Freunde des Gerstensafts im längsten Biergarten der Welt auf Braumeister aus fünf Kontinenten. Weiterlesen …

Reichenau, die größte Insel im Bodensee, ist das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Auf rund 22 Hektar dehnen sich die Rebflächen der hiesigen Winzer aus, die ihr Erzeugnisse Anfang August während des Wein- und Fischerfest am Yachthafen feilbieten. Weiterlesen …

03.08.18 - 05.08.18

Weinfest von Gaillac

Im Südwesten Frankreichs, im Département Tarn, liegt das Weinbaugebiet Gaillac. Schon die Römer pflanzten hier im 1. Jahrhundert Reben an. Heute produziert die Region auf 6500 Hektar Fläche rund 20 Millionen Flaschen Roten und Weißen. Einige davon werden Anfang August entkorkt - auf dem Weinfest von Gaillac. Weiterlesen …