17.10.20 - 18.10.20

Fest des Federweißen


Mit rund 2040 Hektar bestockter Rebfläche ist die Gemeinde Landau
das größte Weinanbaugebiet der Pfalz.
Auf den Weinlagen Nußdorfer Herrenberg, Wollmesheimer Mütterle oder Godramsteiner Königacker gedeihen vor allem Riesling, Silvaner und Grauburgunder.

Fest des Federweissen: Abendliches Musikprogramm


Mitte Oktober bringen die Winzer bereits den ersten Federweißer auf dem Markt: Ein gepresster Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade begonnen hat.
In Landau wird das Ereignis mit einem großen Fest begangen - mit Ausschank in den Weinkojen rund um den Marktplatz.


Eröffnet wird das Fest von der scheidenden und neuen Landauer Weinprinzessin, Es gibt an allen Tagen ein umfangreiches Musikprogramm und mehr als 20 Imbißstände offerieren Pfälzer Spezialitäten wie Zwiebelkuchen, Kastanien oder Dampfnudeln.

 

---------- Service ---------
Fest des Federweißen

Zurück

Einen Kommentar schreiben