Filter zurücksetzen

Casal Fornaro, wörtlich übersetzt „Bäckerdorf“ lautete der historische Name der heutigen Stadt Qormi. Hier hatten sich schon zu Zeiten der Malteserritter zahlreiche Bäckereien angesiedelt und noch heute zehren Qormis Bäckereien von ihrem guten Ruf. Weiterlesen …

10.10.20 - 11.10.20

Rhöner Wurstmarkt

Die Metzgerskunst hat in den Dörfern und Städtchen der Rhön seit jeher Tradition, denn die weiten Kuppen des Mittelgebierges bieten Rinder-, Schaf- und Ziegenherden reichlich Platz und feinstes Futter. Die unglaubliche Vielfalt an Wurst- und Schinkenspezialitäten präsentiert alle zwei Jahre der Rhöner Wurstmarkt in Ostheim. Weiterlesen …

Clusorth-Bramhar heißt ein Ortsteil in Lingen an der Ems, der noch weitgehend ländlich geprägt ist. Besonders der Anbau von Äpfel hat hier große Bedeutung. Weiterlesen …

04.09.20 - 06.09.20

Deutscher Käsemarkt

Alle zwei Jahre verwandelt sich das ostwestfälische Städtchen Nieheim in die längste Käsetheke der Welt. Weiterlesen …

Zaube heißt eine kleine Stadt, 80 Kilometer von Riga entfernt. Dort findet im Sommer ein großes Foodfestival statt. Weiterlesen …